/Online Geld verdienen mit Adsense Bewährte Tipps für 2022
Google adsense approval

Online Geld verdienen mit Adsense Bewährte Tipps für 2022

 

Google AdSense ist die am höchsten bezahlte und zuverlässigste Plattform für kontextbezogene Werbung im Internet. Die einzige Herausforderung besteht darin, ihr genehmigtes Konto für die AdSense-Genehmigung im Jahr 2022 zu erhalten

Wenn Sie eine Website oder einen Blog erstellt haben und sich nun fragen, wie Sie damit schnell Geld verdienen können, sind Sie hier genau richtig. AdSense kann Ihnen dabei helfen, mit jeder Art von Website Geld zu verdienen. Obwohl ich unten einige Nischen bespreche, die Google nicht zulässt.

「adsense wird überprüft çš„åœ–ç‰‡æ œå°‹çμ æžœ

AdSense hilft Ihnen, Ihre Blogging-Bemühungen zu monetarisieren. Wenn Sie also nach der Antwort „So erhalten Sie AdSense für WordPress-Blog genehmigt“ suchen , dann wird Ihnen dieses Tutorial definitiv helfen.

Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, Ihr AdSense-Konto zu genehmigen, sehen Sie sich diese Anleitung an: Die 10 besten Tipps, die funktionieren, So erhalten Sie Ihr AdSense-Konto schneller genehmigt

Ob Ihre Website klein oder groß ist und Millionen von Seitenaufrufen aufweist, AdSense bezahlt Sie immer dafür, dass Sie Anzeigen auf Ihrer Website platzieren. Ihr Einkommen hängt nun direkt von drei Faktoren ab:

  1. Umsatzoptimierung
  2. Nische der Seite
  3. Transport

Zur Umsatzoptimierung habe ich darüber geschrieben, wie Sie Ihre AdSense-Einnahmen um 200 % steigern können. Um den Traffic zu steigern, lesen Sie unsere exklusiven SEO-Tipps und Tricks. Auch die Nische Ihrer Website spielt eine Rolle. Einige Nischen sind hoch bezahlt und einige sind niedrig bezahlt. Ich werde die bestbezahlten AdSense-Nischen in einem kommenden Artikel behandeln.

Um Ihre AdSense-Einnahmen zu steigern, können Sie sich gerne diesen Leitfaden ansehen: 11 Tipps zur Umsatzoptimierung zur Steigerung der Google AdSense-Einnahmen

Kommen wir darauf zurück. Sie sind hier, weil Sie nicht wissen, wie Sie ein von Google genehmigtes AdSense-Konto erhalten, oder weil Sie es versucht haben und von ihnen abgelehnt wurden. In jedem Fall helfe ich Ihnen, Ihr AdSense-Konto sofort zu genehmigen. Bitte lesen Sie diesen Artikel sorgfältig durch und tun Sie, was er sagt.

Ein schneller Weg, um von Google AdSense genehmigt zu werden, Inhaltstour:

Holen Sie sich 2022 die Genehmigung eines Google AdSense-Kontos

「adsense wird überprüft çš„åœ–ç‰‡æ œå°‹çμ æžœ

Als Marktführer des bestbezahlten Werbeprogramms hat AdSense einige Kriterien, um Ihr Konto zu genehmigen oder abzulehnen. Ich habe alle Dinge erwähnt, die Sie beachten sollten, bevor Sie ein AdSense-Konto beantragen.

Ich habe Leute gesehen, die nach so etwas wie “So erhalten Sie in einer Minute die Genehmigung von Google AdSense” gesucht haben . Erstens geht das so nicht. Sie können dieses AdSense-Konto schnell genehmigen. Sie müssen ein von Google selbst entwickeltes Protokoll befolgen.

Wenn Sie sich beworben haben und genehmigt wurden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie alle folgenden Punkte ausfüllen, bevor Sie sich erneut bewerben:

Frische und qualitativ hochwertige Inhalte sind der Schlüssel

Der Inhalt ist das Wichtigste. Das ist absolut in Ordnung. Was ist ein Blog ohne Inhalt? Es ist wie ein ödes Land. Aktualisieren Sie Ihre Website regelmäßig. Fügen Sie einzigartige Inhalte von hoher Qualität hinzu. Kopieren Sie keine Inhalte von Websites anderer Personen. Ihre Inhalte müssen originell sein, da Google sehr streng mit Plagiaten umgeht.

Inhalt ist der Schlüssel

 

Sie können dies lesen: Google Adesne Top 10 Websites mit den höchsten Einnahmen der Welt im Jahr 2022, 1 Million US-Dollar pro Monat

Für die Genehmigung von AdSense ist keine feste Anzahl von Artikeln erforderlich. Aber um sicherzustellen, dass Sie genug Inhalt haben, damit Google Ihre Website besser verstehen kann, mindestens 15-20 Artikel mit einer Wortlänge 2000+

Artikel müssen gut geschrieben, gut strukturiert und formatiert sein .

  • Fügen Sie geeignete Überschriften wie H1, H2, H3, H4 usw. hinzu.
  • Überschriften zeigen die Hierarchie des Inhalts Ihrer Website, dh verwenden Sie H1 nur einmal, H2 zum Definieren der Hauptüberschrift, H3 für Unterüberschriften und H4 für Unterüberschriften.
  • Anstatt lange Sätze und Absätze zu schreiben, teilen Sie Ihren Inhalt in kurzen Sätzen auf, sterben 3-4 Zeilen lang sind.
  • Verwenden Sie bei Bedarf Bilder.Bilder können Ihnen helfen, Informationen effektiv zu kommunizieren.
  • Verwenden Sie die richtigen ALT-Tags für Ihre Bilder, damit Google weiß, worum es bei Ihren Bildern geht.
  • Verlinken Sie Ihre Artikel wann immer möglich.
  • Verwenden Sie geeignete Stile wie fett, unterstrichen und kursiv, damit Ihre Artikel professionell und authentisch aussehen.
  • SIEHE AUCH : 30+ bestbezahlte AdSense-Nischen zur Maximierung von CPC und CTR

Nische Ihrer Website/Inhalte

ã € Œadsense-Nischeã € çš „åœ – ç ‰ ‡ æ œå °‹ çµ æžœ

Eine Nische ist das, worum es bei Ihrer Website oder Ihrem Inhalt geht this am besten entfernen, um sie von AdSense genehmigen zu lassen:

  • Erwachsener / Porno / Sexueller Inhalt
  • Hacken/Cracken/Warez
  • Waffen und Schusswaffen
  • Poker/Glücksspiel
  • Phishing
  • Arzneimittel und Apotheke
  • alles andere illegal

Wenn Ihre Website ausschließlich auf einer der genannten Nischen basiert, sollten Sie sich besser nicht für AdSense bewerben. Denn am Ende wirst du sowieso gebannt. Wenn Sie jedoch bestimmte Inhalte haben, die sich auf diese Nischen beziehen, ist es besser, die Inhalte von Ihrer Website zu entfernen.

Stellen Sie danach sicher, dass Sie darum bitten, dass der Inhalt aus dem Google-Index entfernt wird. Stellen Sie sicher, dass die Nische Ihrer Website für die AdSense-Zulassung relevant ist.

Wenn Sie Ihre AdSense-Einnahmen maximieren möchten, sehen Sie sich unbedingt unseren Leitfaden zu AdSense-Nischen an: 30+ bestbezahlte AdSense-Nischen zur Maximierung von CPC und CTR

Website-Geschwindigkeit und -Struktur

Im Jahr 2018 wird die Autorität Ihrer Website direkt von der Ladegeschwindigkeit beeinflusst. Die Zahl der mobilen Internetnutzer steigt täglich. Daher möchte Google, dass Ihre Website schnell geladen wird, insbesondere auf Mobilgeräten.

Website-Geschwindigkeit

 

Testen Sie Ihre Website mit dem kostenlosen Tool von Google, PageSpeed ​​Insights. Dieses Tool analysiert Ihre Website und empfiehlt alle möglichen Änderungen, die Sie an Ihrer Website vornehmen sollten, um die Ladezeit zu verbessern.

Versuchen Sie, bei der Analyse von Desktop- und mobilen Seiten mindestens 80 Punkte zu erzielen. Je höher die Punktzahl, desto schneller lädt die Website.

Ihre Websitestruktur muss benutzerfreundlich sein, um von AdSense genehmigt

zu werden. Das bedeutet richtige Menüs, Navigation, Farben, Schriftarten, Abstände usw. Insgesamt ist ein gut gestaltetes Premium-Theme auf lange Sicht immer gut für Ihre Website.

Wenn Sie eine WordPress-Site haben, würde ich Elegant Themes verwenden und empfehlen. Schauen Sie sich meine exklusiven eleganten Themen-Rabattgutscheine an und sparen Sie beim Einkaufen etwas Geld.

Google Analytics und Search Console-Integration

Je mehr Google über Ihre Website weiß, desto besser sind Ihre Chancen, eine AdSense-Zulassung zu erhalten. Indem Sie den Tracking-Code von Google Analytics in Ihre Website integrieren, können Sie Zugriffs- und Leistungsstatistiken für alle Ihre Websites mit Google teilen. Dies hilft ihnen zu analysieren, ob Ihr Traffic ausreichend ist. Außerdem können sie die Quelle des Traffics Ihrer Website verfolgen.

 

Ihre Website muss Zugriffe aus der organischen Suche, direkten und sozialen Quellen haben. Wenn Ihre Website Zugriffe aus allen drei Quellen erhält, bedeutet dies, dass Ihr Zugriffsprofil in Ordnung ist und Sie für eine AdSense-Genehmigung berechtigt sind.

Verifizieren Sie Ihre Website in der Google Search Console oder in den Webmaster-Tools. Sie können es verwenden, um die Leistung Ihrer Website in den Google SERPs zu steuern und zu analysieren. Bevor Sie sich für AdSense bewerben, vergewissern Sie sich, dass Ihre Website bei Google indexiert ist. Reichen Sie mithilfe der Search Console eine Sitemap ein, damit Ihre Website so schnell wie möglich indexiert wird.

Verwendung einer Top-Level-Domain (TLD)

ã € Œadsense urlã € çš „åœ – ç ‰ ‡ æ œå °‹ çµ æžœ

Eine Top-Level-Domain wie .com oder .org. oder .net können Ihre Chancen auf eine AdSense-Zulassung erhöhen. Top Level Domains (TLDs) sind weltweit anwendbar und werden von Google normalerweise mit hoher Priorität behandelt. Wenn Ihre Website jedoch auf einer länderspezifischen Domain wie .in basiert, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen

Wenn Sie ein neues Blog starten, versuchen Sie es mit TLDs. Google berücksichtigt auch andere Faktoren, sodass Sie keine strengen Regeln befolgen müssen. Außerdem ist es heutzutage nicht einfach, eine AdSense-Genehmigung für eine Subdomain wie xyz.blogspot.com zu erhalten. Daher empfehle ich, ein paar Euro in eine Top-Level-Domain zu investieren, um schnell eine AdSense-Freigabe zu erhalten.

Überprüfen Sie auch: Beheben Sie Google AdSense-Crawling-Fehler für WordPress mithilfe der Robots.txt-Datei

Ihr Domain-Alter

Aber _ _ diese Regel gilt nicht immer.

 

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Website in kurzer Zeit immer beliebter wird, können Sie sich jederzeit für AdSense bewerben. In anderen Ländern gibt es diese Regel nicht. Sie können sich für AdSense bewerben, solange Sie andere Bedingungen erfüllen.

Google AdSense hat diese 6-Monats-Regel eingeführt, um zu verhindern, dass Konten verkauft werden. Leute verkaufen AdSense-Konten, indem sie neu gekaufte Domains genehmigen. Je älter Ihr Domainname ist, desto höher sind Ihre Chancen, eine AdSense-Zulassung zu erhalten.

Fügen Sie wichtige Seiten hinzu

ã € Œadsenseã € çš „åœ – ç ‰ ‡ æ œå °‹ çµ æžœ

Google überprüft Ihre Website auf relevante Seiten. Diese Seiten sind wie folgt:

  • über uns
  • kontaktiere uns
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutz-Bestimmungen

Diese Seiten sind erforderlich und Ihre Website muss diese Seiten enthalten, bevor Sie sich für AdSense bewerben. Jede Seite hat einen bestimmten Zweck. Info-Seiten helfen Google zu verstehen, was Ihre Ziele beim Erstellen Ihrer Website sind. Die Kontaktseite teilt ihnen mit, dass eine echte Person die Website betreibt und Sie sie/ihn kontaktieren können.

Die Haftungsausschlussseite hilft Google, das Ausmaß Ihrer Verantwortung für die Ergebnisse Ihrer Website-Nutzung zu verstehen. Auf der Seite Datenschutzrichtlinie erfahren Sie schließlich, was Sie von den Benutzern Ihrer Website erfassen und warum. Das Einholen der AdSense-Genehmigung ist eine Technik, die man unbedingt befolgen muss.

organischer Verkehr

Wenn Ihre Website organischen Traffic erhält, bedeutet dies, dass Ihre Seiten in den Google SERPs indexiert sind und für bestimmte Keywords ranken. Dies ist ein positives Signal, das Google bei der Genehmigung Ihrer AdSense-Bewerbung berücksichtigt.

Optimierung des Website-Traffics

 

Wenn Sie den Tracking-Code von Google Analytics in Ihre Website integriert haben, kann Google Ihren Traffic wie oben beschrieben deutlich sehen. Nun kommt es darauf an, wie Sie die Möglichkeit haben, Ihre Website zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website mindestens 50 organische Besuche pro Tag erhält. Der beste Weg, dies zu tun, ist, Keyword-reiche Artikel zu schreiben. Versehen Sie sie später mit einem sozialen Lesezeichen, damit sie so schnell wie möglich in den SERPs indexiert werden.

Bauen Sie hochwertige Backlinks durch Gastbeiträge, Verzeichniseinträge, Teilnahme an Foren und mehr auf. Ziele Sie auf Keywords mit geringerer Konkurrenz, um schneller zu ranken. Sie werden einen Anstieg des organischen Verkehrs auf Ihrer Website feststellen. Websites für mitine organischem AdSense-Genehmigung infrage .

Verwenden Sie eine von AdSense unterstützte Sprache

AdSense unterstützt derzeit nicht alle Sprachen. Google lässt nur bestimmte Sprachen zu. Wenn Ihre Website eine beliebige Sprache als Hauptsprache verwendet, können Sie sich nur für AdSense bewerben.

 

Geben SIE bei der Verwendung 100% korrekte Informationen ein

ã € Œadsense 100ã € çš „åœ – ç ‰ ‡ æ œå °‹ çµ æžœ

Sobald SIE sicher Haben, dass Ihre Website alle oben genannten Kriterien erfüllt, endlich für das AdSense-Programm bewerben.SIEcan

  • Unterstützen Sie niemals, das System auszutricksen, um die Genehmigung von AdSense zu erhalten, indem Sie falsche Informationen eingeben
  • Erhalten Sie nicht, mehrere Konten zu erstellen
  • Erstellen Sie ein AdSense-Konto mit Ihrem eigenen Google-Konto
  • Bewerben Sie sich nie wieder auf Websites, die zuvor dauerhaft von AdSense gesperrt wurden
  • Stellen SIE sicher, dass SIE Ihren Konto-/Zahlungsempfängernamen korrekt eingeben, da es schnell unmöglich ist, ihn später zu ändern

Lesen Sie weiter: CPM RPM: Unterschied zwischen AdSense CPM und RPM

Benutzerdefinierte G Suite-E-Mail (optional)

If SIE Eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse mit G Suite oder Google Apps konfiguriert Haben, verwenden SIE this, um ein AdSense-Konto zu beantragen , AdSense genehmigen zu lassen .

 

Wenn Sie jedoch Google Apps abonnieren, können Sie benutzerdefinierte E-Mails mit Ihrem Google-Konto einrichten .

Dieser Schritt ist nicht erforderlich, da nicht jeder ein G Suite-Abonnement hat. Es ist nur nützlich, wenn Sie bereits abonniert sind und das Beste daraus machen möchten.

Blogger AdSense – Genehmigung

「Blogger AdSense Generation€ çš„åœ–ç‰‡æ œå°‹çμ æžœ

Blogger Blogger verwenden den gleichen Trick, um Ihnen die Genehmigung für ein AdSense-Konto zu erteilen, genau wie bei jeder anderen Plattform. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen müssen. Einer unserer Leser stellte die Frage „So qualifizieren Sie sich mit Blogger für AdSense“ . In diesem Teil geht es also darum.​​​

Wie oben erwähnt, werden kostenlose Subdomains nicht für AdSense für Blogger-Blogs genehmigt. Dafür benötigen Sie mindestens eine benutzerdefinierte Domain. Domainnamen sind nicht teuer, und der Kauf eines Domainnamens wird Ihnen auf lange Sicht immer helfen. Kaufen Sie einen Domainnamen und fügen Sie ihn Ihrem Blogger- oder Blogspot-Blog hinzu.

Bewerben Sie sich auch nicht über das Blogger-Dashboard für AdSense. Wenn Google solche Konten genehmigt, gilt dies nur für Blogger. Sie können es nirgendwo anders als auf der Blogger-Site verwenden. Diese Art von Konto wird als “selbst gehostetes AdSense-Konto” bezeichnet .

Bewerben Sie sich immer über die AdSense-Website, indem Sie den Code manuell zu Ihrer Website hinzufügen. Auf diese Weise wird Ihr “Nicht verwaltetes AdSense-Konto” genehmigt und Sie können es überall verwenden.

letzte Worte

「Blogger AdSense Generation€ çš„åœ–ç‰‡æ œå°‹çμ æžœ

Alle oben genannten Punkte können Ihnen helfen, Ihr AdSense-Konto in kürzester Zeit zu genehmigen. Leute fragen oft nach der AdSense-Genehmigungszeit oder wie lange es dauern wird, bis Ihr Konto vollständig genehmigt ist. Es gibt keinen festgelegten Zeitrahmen, aber normalerweise antwortet ihr Team innerhalb einer Woche auf ihre Bewerbungsentscheidung.

Ich habe diese Methode viele Male persönlich ausprobiert. Zuerst habe ich mein AdSense-Konto genehmigt bekommen, indem ich alle oben genannten Punkte angewendet habe. Um sicherzugehen, dass es nicht nur Glück war, habe ich auch meinen Freund, der sein AdSense-Konto am dritten Tag der Beantragung ebenfalls genehmigt hat, instruiert.

Befolgen Sie also einfach die Schritte in diesem Artikel. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu einem Teil dieses Tutorials haben, können Sie gerne einen Kommentar im Kommentarbereich unten hinterlassen. !